fbpx

Podcast Service


Preise Postproduktion und klassische Workflows

Alle Leistungen können super miteinander kombiniert werden. Gerne stelle ich dir ein individuelles Angebot für deinen Bedarf zusammen.

  • Postproduktion light
  • Postproduktion Full
  • + Blogservice
  • + Shoutout
  • Newsletter Versand mit Ankündigung der neuen Episode
  • Planung Facebook-Post 

Episodenrythmus: 14-tägig

120,- pro Monat

Episodenrythmus: wöchentlich

240,- pro Monat

Episodenrythmus: 2 x pro Woche

480,- pro Monat

Einzelleistungen

Erstellung von Intro und Outro

Die Wichtigkeit des richtigen Intros und Outros als Wiedererkennungswert wird mir spätestens dann noch einmal richtig bewusst, wenn ich nach ca. 25 Jahren die ersten leisen Töne des Knight Rider Soundtracks höre und sofort die passenden Bilder dazu da sind. Musik weckt Emotionen, unser Unterbewusstsein ist sofort wieder im Thema und hat den Menschen dazu vor Augen...

mehr...

Es reicht jedoch leider nicht ganz aus, einfach nur nette Musik auszuwählen und sie ein bisschen vor und nach jeder Episode laufen zu lassen. Die Sequenzen wollen gut ausgewählt und an den richtigen Stellen positioniert sein. Sie wollen ideal übergeblendet werden und sollten mit deiner Ansprache harmonieren. Ich erstelle dir dein Intro und Outro aus deiner ausgewählten Musik so, dass du es zukünftig für deine Episoden immer wieder verwenden kannst, auch wenn du den Schnitt zukünftig lieber selber übernehmen möchtest.

Referenzen:

• https://www.beatrice-drach.com/podcast/

Audiogramm

Ohne Werbung auf Social Media und co. wird heute kaum noch ein Podcast auskommen. Doch wie bringe ich denn nun meine Tonspuren bzw. Episoden am schönsten in meinem Kanal unter, so dass meine Fans es möglchst leicht haben direkt in die aktuelle Episode reinzuhören? Meine Lösung lautet da ganz klar "Durch Audiogramme"!...

mehr...

Ein Audiogramm ist im Grunde genommen ein Video mit Standbild (z.B. deinem Podcast-Cover), welches aber gleichzeitig eine Tonspur abspielt. Das kann eine komplette Episode sein oder aber auch nur ein kleiner Auszug bzw. eine Zusammenfassung um neugierig zu machen. Auf Wunsch kann das Ganze auch durch einen Untertitel ergänzt werden. Natürlich kann ich dir stattdessen auch ein Video mit wechselnden Bildern kreieren.

Podcast-Cover

Jeder Podcast braucht ein ansprechendes Cover! Grafik, Schrift und Logo wollen so angeordnet und gestaltet sein, dass sie miteinander harmonieren, zu deinem Corporate Design passen und den Geschmack deiner Hörer treffen. noch wichtiger ist aber, dass das Format für iTunes und co. passend ist...

mehr...

und auch in der recht kleinen Podcast-Vorschau unter vielen anderen Covern gut erkennbar ist.

Die Landingpage für deinen Podcast

Wenn du dein Podcast schon einmal über Social Media usw. beworben hast, wird dir aufgefallen sein, dass du immer verschiedene Betriebssysteme berücksichtigen musst. Du musst also immer mindestens drei Links posten, über die Interessenten deine Show abonnieren können.

mehr...

Meistens sind das iTunes, Spotify und dann noch irgendeine Quelle für den Android-User. Hier macht es definitiv mehr Sinn, deinem Podcast ein Zuhause in Form einer Landingpage zu geben. Dort kannst du alle Inhalte und Infos zu deiner Show unterbringen und sammeln, du kannst einen Player zum Probehören integrieren und eine tolle Übersicht der Inhalte zusammenfassen. Vor allem aber hast du die Möglichkeit, die Abo-Buttons für alle Betriebssysteme und Quellen (iTunes, Spotify, Android und co.) unterzubringen, so dass du für deine Werbemaßnahmen zukünftig nur noch den einen Link zu dieser Landing Page angeben brauchst und deine Hörer finden dort alles was sie brauchen um deinen Podcast abonnieren zu können. Ich bin mittlerweile auch ein Fan davon, die Shownotes zu den Episoden dort zusätzlich unterzubringen, da viele Apps diese nämlich oft gar nicht vernünftig abbilden.

Referenzen / Beispiele:

  • https://www.beatrice-drach.com/podcast/
  • https://www.meerpink.com/podcast
  • https://www.simonestraub.com/podcast

Video als Titelbild für Facebook

Wer heutzutage nicht in der Social Media Masse untergehen möchte, muss kreativ sein. Grelle Leuchtschrift und auffällige Farben sind out, mit Minimalismus verschwinden wir manchmal leider in der Masse. Wo aber keiner dran voreni kommt, sind bewegte Bilder. Videos als Titelbild für deine Fanpage bei Facebook erregen Aufmerksamkeit...

mehr...

und sind bislang och nicht so wahnsinnig verbreitet. Nutze diese Gelegenheit und promote z.B. deinen Podcast auf diesem Wege.

Einrichtung Smart Podcast Player

Der Smart Podcast Player von Pat Flyn ist ein umfangreicher, anpassbarer Player, der das schnelle Zuhören für die Besucher deiner Website vereinfacht und dafür sorgt, dass diese sich länger auf deiner Seite aufhalten. Während der "Full Player" dein komlettes Archiv an Episoden abbildet, kannst du mit dem einzelnen Player - ...

mehr...

(dem Smart Track Player) - eine bestimmte Podcast-Episode oder einen Soundclip abspielen und sie z.B. im passenden Blogbeitrag einbinden. Der Sticky Player ist ebenfalls im Preis von ca. 100$ jährlich enthalten und bietet die Möglichkeit, einen schmalen Player am oberen oder unteren Rand deiner Website mit der aktuellsten Episode anzuheften. Sogar ein Abo-Buton für deinen Newsletter kannst du in dem Player integrieren. Da die erstmalige Einrichtung auf deiner WordPress-Seite doch etwas fummelig ist, biete ich dir genau dies hier als Service mit an. Hier geht es zur Original-Website: https://smartpodcastplayer.com/product/

Der Smart Podcast Player

JA, ICH WILL UNBEDINGT DABEI SEIN!

Mit der Anmeldung zur Challenge erkläre ich mich damit einverstanden, E-Mails rund um die Challenge zu erhalten. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über ActiveCampaign USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung. Ich verwende ActiveCampaign als Unterstützung. Siehe dir hier die Datenschutzerklärung an.